Ballonfahrten Gästebuch

Marco

So. 25.10.2020

Eine eindrückliche, angenehme und humorvolle Ballonfahrt durften wir erleben!

Daniela

So. 25.10.2020

Einfach unglaublich diese Aussicht! Ein tolles und unvergessliches Erlebnis mit einem sehr professionellen Ballonteam!

Urs

Mo. 19.10.2020

Lieber Stefan, lieber Dölf

Eine himmlische Oase - der Ballonflug darf von A-Z als solche Oase bezeichnet werden. Die Professionalität von euch beiden und das Flug- bzw. Fahrerlebnis waren eindrücklich.

Danke vielmals.

Herzliche Grüsse

Urs

Rolf

So. 11.10.2020

Die Fahrt von Gossau ZH nach Gossau SG war ein tolles Erlebnis, das nach Wiederholung "schreit". Die Aussicht aus der Vogelperspektive war genial und auch die Fernsicht liess keine Mängel offen. Vom Zürisee bis zum Bodensee sah man viele Details und es kam einem vor, als ob man von oben eine grosse Modellschweiz beobachten könne mit Spielzeugautos, -Häuser und -Eisenbahnen. Dazwischen Hügellandschaften, Wälder und Seen. Einfach toll und dies noch zusätzlich mit einem aufgestellten, tollen Pilot. Danke für das schöne Erlebnis!!

Cécile

Sa. 10.10.2020

Ballonfahren fasziniert immer mehr! Danke Stefan und Team. Die Freiheit über der Landschaft ist unbeschreiblich, wie schön ist doch die Schweiz. Beste Fernsicht, alles top. Vielen herzlichen Dank.

Melanie

Sa. 10.10.2020

Am Morgen noch wolkenverhangen, mittags besser und nachmittags top! Eine wunderbare Ballonfahrt von Gossau ZH nach Gossau SG! Wie schön ist doch die Schweiz - von oben noch viel prächtiger! Faszinierend wie punktgenau Stefan landen kann. Alles bestens, gerne bald wieder. Herzlichen Dank.

Barbara

Do. 08.10.2020

Beim Starten hatten wir schon ziemlich Schmetterlinge im Bauch - beruhigend zu wissen, dass der Pilot das fast jedes Wochenende macht. Aber das Gefühl da oben in der Luft ist schon fantastisch, so weit sehen zu können, und alles hängt nur an diesem dünnen Stöffchen... ein echtes Abenteuer, eines fünfzigsten Geburtstages absolut würdig! Die Jungmannschaft hatte ständig etwas zu entdecken, die Familie unten, die winkt und immer kleiner wird, der Nachbarballon und die Fallschirmspringer, langweilig wurde es nie. Zum Schluss, als wir über die Baumwipfel gondelten, glich unsere Fahrt dann eher einer Seilbahnfahrt. Da war es fast schon fertig und schade, dass wir nicht nochmals aufsteigen. Und dann, bumms, die harte Landung, wo das Leben eben nicht mehr grenzenlos scheint.