Gasballonnachtfahrt September 2012

Die schwierigen Wetterbedingungen machen den Entscheid dieser Fahrt nicht einfach. Nicht desto trotz zeigen die meisten Modelle eine ideale Nacht. Der Wind soll recht flott bleiben, so dass auch eine weite Fahrt garantiert ist.

Wir starten um 23.16 Uhr und fahren in 16h 20 Minuten ganze 573km weit. Gelandet wir kurz vor der Tschechischen Grenze in Österreich. Es war eine traumhafte Nachtfahrt mit sehr klaren Verhältnissen.