Gasballontagfahrt

Gasballontagfahrt

Geschrieben von stefan am Dienstag, 19. April 2022

Bereits am Ostersonntag Nachmittag fahren wir mit Sack und Pack nach Gersthofen bei Augsburg. Wir übernachten in einem Hotel nahe beim Startplatz. Um 22:00 heisst es dann schleunigst ins Bett, weil wir ja bereits um 02:30 aufstehen müssen.

Mit den Füllarbeiten des Gasballons HB-QKF mm- technics beginnen wir pünktlich um 03:00Uhr. Stefan Dolpp ist heute unser Füllmeister! Rasch ist der Ballon ausgelegt und zum Füllen bereit. Schliesslich ist der Ballon um 04:45 startklar. wir ziehen uns noch war an und starten schliesslich kurz nach 05:00Uhr!

die Biese bringt sehr trockene Luft, was die Sicht einmal gut macht. Wir steigen rasch auf ca. 200-300m über Boden und fahren mit knapp 40km7h auf der Inversion nach Westen. In dieser Schicht wollen wir bis zum Sonnenaufgang weilen. Die Dämmerung hat bereits begonnen. Schon bald gehts über die Donau weiter zur schwäbischen Alb. Einen unglaublich schönen Sonnenaufgang können wir heute in unsere Kameras packen! Schliesslich überqueren wir die A7 (Autobahn von Bregenz nach Nürnberg) und steigen auf.

Erst über 3000m erreichen wir die beabsichtigte Fahrtrichtung. Unsere Fahrt soll heute nämlich in die Schweiz gehen! Wir steigen weiter bis die Geschwindigkeit so gegen 30km/h zunimmt. auch wenn die Temperatur hier ober bei rund -8°C liegt ist das alles andere als kalt! Die Luft ist eben sehr tro0cken und die Sonne hat viel Kraft! Nach einer Weile steigen wir noch etwas höher und fahren ziemlich genau nach Plan Richtung St. Gallen!

Wir sehen bereits das komplette Alpen-Massiv, auch den Jura, den Schwarzwald, ja sogar die Vogesen sind perfekt zu sehen! Unsere Reise geht über Friedrichshafen, den Bodensee nach Arbon, wo wir langsam den Abstieg einleiten. In den unteren Schichten hat es noch etwas biese- diese bringt uns schliesslich nach Mörschwil wo wir unsere gigantische Fahrt beenden.

Gasballontagfahrt 15.10.2017

Geschrieben von urs am Dienstag, 17. Oktober 2017

Eine wundervolle Gasballonfahrt konnten wir am vergangenen Sonntag durchführen. Den Bericht und einige Informationen finden Sie in der Folge:

Bad Zurzach 06:15:

"Roland und ich treffen in Bad Zurzach ein und bereiten sofort den Ballon HB-QKF für unsere Fahrt vor. Noldi unser treuer Füllmeister ist natürlich auch schon zu Stelle und hilft und tatkräftig mit. Heute wollen insgesamt 3 Gasballone starten; wir sollen als Erste abheben..."