Schweizermeisterschaften Heissluftballon Grenchen

Team Zeberli zum 3. Mal Schweizermeister in Folge

Auch nach den Erfolgen in den Jahren 2006 und 2008 wird das Team Zeberli zum dritten Mal in Folge Schweizermeister. Mit insgesamt 18'087 Punkten gewinnt das Team mit 2666 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten Marc Blaser. Dritter wird das junge Team von David Hochreutener.

zu den Resultaten

Donnerstag Morgen - 4 Aufgaben

Die noch immer anhaltende Biesenströmung prägt auch heute Morgen die Wettfahrt. Eine ausgeprägte Bodeninversion setzt eine sehr interessante Fahrt voraus. Die erste Aufgabe ist ein Fly In. Viele Teams versuchen das Ziel in tiefer Höhe zu erreichen, andere so auch das Team Zeberli setzen auf den Höhenwind. Mit Erfolg! Das Team Zeberli setzt den Marker am nächsten zum Zielmittelpunkt (20cm) und erreicht somit 1000 Punkte. Aufgabe zwei wurde nur von sehr wenigen Teilnehmern gut gelöst. So wird das Team Zeberli mit 250m Ablage  vermutlich ein mittleres Resultat erreichen. Auch bei der dritten Aufgaben( Qual der Wahl) lag der Marker unter 2m. Bei der letzen Aufgabe (Dreiecksfläche) gelang es warscheindlich keinem Team ein grosse Fläche zu fahren. So werden viele Resultat sehr dicht beieinander liegen. Wieviele Punkte das Team Zeberli erreicht, bleibt offen.

Sobald die erste Resultat veröffentlicht sind, finden sie hier Informationen.

Teilnahme an der SHLM

Vom 23. Juni- 27. Juni 2010 findet in Grenchen die Schweizermeisterschaft im Heissluftballonfahren statt. Am Start sind 22 Teams aus Deutschalnd, Luxembourg, Österreich und natürlich der Schweiz.

Das Team Zeberli nimmt zum 4. mal an einer Schweizermeisterschaft teil. Das Team stetzt sich aus den gleichen Personen wie bei der Europameistarschaft 2009 zusammen. Auf dieser Seite finden Sie täglich Beiträge und News vom Bewerb. Sehen Sie also bald wieder vorbei!

Alle Teilnehmer in einer Übersicht

Kommentare

Hopp Swiss! Stefan wir drücken Dir alle Daumen für den Sieg in Grenchen! Viel Glück Glück Ab Gut Land